Schülerrat

Aufgaben und Projekte des Schülerrates

Um dafür zu sorgen, dass die Interessen der Schülerschaft gehört und beachtet werden, werden jedes Jahr drei engagierte Schülerinnen und Schüler gewählt, die den Schülerratsvorstand (SRV) bilden. Gewählt werden sie von allen Mitgliedern des Schülerrates, also allen Klassen- beziehungsweise Jahrgangssprechern.
Neben der Vertretung der Anliegen der Schülerschaft plant der SRV gemeinnützige Aktionen mit sozialem Charakter oder nimmt an solchen Teil. Die Projekte beinhalten z. B. die Spendenaktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages, eine gemeinnützige Tulpenpflanzaktion, sowie das anlassbezogene Hissen einer Regenbogenflagge, welche die Toleranz und die Offenheit der Schülerschaft der Großen Schule verdeutlicht. Auch an der Weihnachtspäckchenaktion vom Round Table hat sich der Schülerrat fleißig beteiligt.

Das Schülersprecherteam 2021/2022

Pauli:
Hallo, ich bin Paulina und gehe in den 12. Jahrgang. Im Schülerrat bin ich nun seit vier Jahren aktiv und das zweite Jahr in Folge auch als Schülersprecherin im Schülerratsvorstand tätig. Darüber hinaus bin ich Mitglied in unserer schulinternen Steuergruppe und engagiere mich in vielen weiteren Bereichen unserer Schule, um den Schulalltag zu verbessern und die Meinungen der Schülerschaft stetig vertreten zu können.
Die Interaktion mit den Schülerinnen und Schülern, besonders durch Projekte, die wir über das Jahr planen, und die Arbeit als Bindeglied zwischen der Schülerschaft und dem Kollegium bzw. der Schulleitung bereitet mir sehr viel Freude.
Außerhalb der Schule bin ich außerdem als Jugendsprecherin in meinem Reitverein tätig, in welchem ich ebenfalls gern Verantwortung übernehme.

Jona:
Hallo, ich bin Jona und Schüler des 13. Jahrgangs. Seit sechs Jahren bin ich Mitglied des Schülerrats und in diesem Jahr zum ersten Mal im Schülerratsvorstand tätig. Ich freue mich sehr darauf, in diesem Jahr nicht nur die Interessen der Schülerinnen und Schüler gegenüber der Schulleitung und dem Kollegium zu vertreten, sondern vor allem gemeinsam Aktionen und Projekte zu planen, mit denen wir die Gemeinschaft an unserer Schule nachhaltig stärken.
Abseits der Schule bin ich vor allem im MTV Wolfenbüttel sportlich aktiv und übernehme dabei in der Tischtennisabteilung hin und wieder auch organisatorische Aufgaben, was mir ebenfalls sehr viel Freude bereitet.

Malte:
Moin, ich bin Malte und gehe in den 13. Jahrgang. Nachdem ich letztes Jahr stellvertretendes Mitglied im Schülerratsvorstand war, bin ich dieses Jahr einer der drei Schülersprecher.
Ich freue mich sehr, den Meinungen, Wünschen und Sorgen der Schülerschaft Gehör zu verschaffen und gemeinsam Wünsche und Projekte umzusetzen, so dass unsere Schulgemeinschaft verbunden und noch weiter gestärkt wird.
In meiner Freizeit bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr und im Deutschen Roten Kreuz aktiv, da mir die Menschlichkeit und gegenseitige Unterstützung sehr am Herzen liegt.

 

Beitragsarchiv des Schülerrates

Welt-AIDS-Tag

Am 01.12. war Welt-AIDS-Tag. Aus diesem Anlass, haben wir unter Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften wie jedes Jahr Spenden für die Braunschweiger AIDS-Hilfe gesammelt. Außerdem konnten

Weiterlesen »