Bravo! Sehr gute Ergebnisse bei den DELF-Prüfungen


Sehr erfolgreich absolvierten Jula Drinkewitz, Yara Fiedler und Wiebke Wagner von der Großen Schule die DELF-Prüfung für das Niveau B1 bzw. B2 und erwarben damit ein weltweit anerkanntes Diplom, welches Französischkenntnisse in vier Kompetenzbereichen – Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen – attestiert.
In der DELF-AG an der Großen Schule erweiterten sie im vergangenen Schuljahr ihre Sprachkenntnisse und bereiteten sich gezielt auf die Prüfungen vor. „Die Schülerinnen bemerkten schnell ihre individuellen Fortschritte in der kleinen Arbeitsgruppe. Es ist schön, die jungen Menschen auch einmal außerhalb des Unterrichts zu erleben und ihnen ganz gezielt Hilfestellung leisten zu können“, so Französischlehrerin Heidi Wagner. Die DELF-Prüfungen bereiten die Schülerinnen und Schüler nicht nur optimal auf die Oberstufe und das Abitur vor, sondern sind darüber hinaus auch eine nützliche Qualifikation für das spätere Berufsleben.
Auch in diesem Schuljahr lernt bereits eine motivierte Gruppe in der DELF-AG für die Prüfungen, die im Januar 2020 stattfinden werden.

Heidi Wagner