Physik an der Großen Schule

Das Fach Physik hat eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert an der Großen Schule. Mit Hans Geitel und Julius Elster waren vor über hundert Jahren zwei Physiker von Weltrang als Lehrer an unserer Schule tätig. Sie haben Spuren hinterlassen, die bis heute reichen.
Der Physikunterricht an unserer Schule beginnt mit Klasse 5 und wird ohne Einschränkungen bis zur Klassenstufe 11 fortgeführt. Die Schwerpunkte des Unterrichts liegen auf der Vermittlung physikalischer Grundlagen, sowie auf deren Verknüpfung mit interessanten Anwendungen aus unserem Alltag. Ab der Jahrgangstufe 12 können unsere Schülerinnen und Schüler entscheiden, wie intensiv sie sich mit Physik beschäftigen möchten. Hier ist Physik kein Pflichtfach mehr. Die Große Schule bietet aber Kurse auf grundlegendem und auf erhöhtem Niveau an. Die erfreulich hohen Anwahlzahlen zeigen, dass die Physik auch bei unseren Schülerinnen und Schülern einen hohen Stellenwert besitzt.