Durch eine gute Ausstattung an technischen Geräten und Chemikalien wird die Durchführung aller denkbarer Lehrer- und Schülerexperimente ermöglicht. Über Drittmittel (Fond der Chemischen Industrie) wird die Ausstattung kontinuierlich erweitert, so dass ein moderner und anwendungsorientierter Unterricht erteilt werden kann.



Zur Zeit stehen für den Chemieunterricht ein Schülerübungsraum und ein Hörsaal zur Verfügung. In naher Zukunft werden beide Räume umgebaut und modernen Erfordernissen angepasst.


Der Einstieg in das Fach Chemie erfolgt zur Zeit in der Jahrgangsstufe 6, bis zum Abitur wird durchgängig Chemiefachunterricht angeboten. In der Oberstufe werden Kurse auf erhöhtem Niveau meist in Zusammenarbeit mit den beiden anderen Gymnasien in Wolfenbüttel angeboten. Kurse auf grundlegendem Niveau werden an der Großen Schule durchgängig erteilt.

Die Unterrichtsinhalte sind dem Schulcurriculum zu entnehmen:

Schulinterner Arbeitsplan Klasse 5-10 (G9)
Schulinterner Arbeitsplan der Sekundarstufe II


mint logoMehr Chemie im MINT-Profil

Mit der Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium (G9) bietet die Große Schule ihren Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines neuen MINT-Profils viele naturwissenschaftliche Zusatzangebote.



Der Unterricht wird von einem freundlichen, kompetenten Fachlehrerkollegium erteilt, bestehend aus Frau Kottowski (Betreuung der Sammlung), Frau Seidel (Fachobfrau), Frau Schmidt, Frau Klotz und Herrn Unverricht.