Spanischsprachige Theaterstücke, Filme der Sprachreise nach Málaga und natürlich reichlich spanisches Essen boten die Schülerinnen und Schüler des Seminarfaches Spanisch und die spanischlernenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 den staunenden Gästen am 5. Dezember der Großen Schule.

 

02 klMit viel Enthusiasmus präsentierten die Jugendlichen ein buntes Programm: Drei spanischsprachige Theaterstücke wurden aufgeführt, die mit spanischen und deutschen Untertiteln begleitet wurden. Diese wurden im Vorfeld von den Schülerinnen und Schülern erstellt und parallel zur Aufführung mittels Apple-TV und Beamer auf die Projektionsfläche geworfen.

Außerdem wurden Filme der Sprachreise nach Málaga 2017 gezeigt, die allesamt zur Wahl des Publikumspreises standen. Die Eltern wählten ihren persönlichen Favoriten, der an diesem Abend zusammen mit den anderen Filmen prämiert wurde.

Darüber hinaus wurde der Film der Seminarfahrt 2017 nach Andalusien mit Impressionen aus den Städten Málaga, Sevilla, Ronda und Granada gezeigt.

05 klDaniel aus der 8b verblüffte mit seinem Freund Peer die Gäste mit Zaubertricks und für das leibliche Wohl der Gäste hatten die Schülerinnen und Schüler selbst gesorgt. Über 50 verschiedene Tapas und internationale Nachspeisen standen auf dem Buffet bereit.

Frau Stumm, Frau Kahmann-Cortés und Herr Urbansky, die diese Fahrten begleitet hatten, bedankten sich bei den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern und hoben in diesem Zusammenhang den Fleiß und die Einsatzbereitschaft der Jugendlichen hervor, die freiwillig Spanisch als dritte Fremdsprache im Nachmittagsunterricht belegen und schon früh die Wichtigkeit dieser Weltsprache, die ca. 420 Millionen Menschen sprechen, erkannt haben.

(Zum Vergrößern  Linksklick auf das Foto)

01 kl 03 kl
06 kl 04 kl
07 kl 08 kl
09 kl 10 kl