Im Rahmen des Eurotreffs war am Donnerstagvormittag der Kinderchor Kivi aus Vilnius zu Gast im Dr. Oskar-Sommer- Haus. Der Chor, der Teil eines Kulturzentrums ist und sich in zwei Altersgruppen aufteilt, war erst nach Mitternacht in Wolfenbüttel aus Litauen angekommen.

04 klDies merkte man den munter gesungenen Liedern, die mit lockeren Bewegungen unterstützt wurden, nicht an. Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen lauschten den Volksliedern aus Litauen, die in modernen Arrangements vorgetragen wurden, sehr aufmerksam.
Viel Beifall fand auch die Version des Spirituals „Down by the Riverside“, die ebenso wie die anderen Beiträge sehr gut einstudiert und ohne Dirigat dargeboten wurden. Die unausgesprochene Botschaft der Gäste wurde durch den gesamten Auftritt deutlich:
Singen im Chor macht Spaß (und man kann mit dem Chor durch die Welt reisen…)

Zu weiteren Fotos