Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
Sie interessieren sich für die Große Schule? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und Ihrem Kind eine schulische Ausbildung am Wolfenbütteler Traditionsgymnasium ermöglichen wollen. Am  
Montag, dem 23. April,
in der Zeit von 08.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr
sowie  am Dienstag, dem 24. April,
von 08.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr
halten wir uns für Sie zur Beratung und zur Anmeldung bereit. Wenn Sie schon jetzt Fragen haben, vereinbaren Sie bitte mit dem Sekretariat einen Termin für ein Beratungsgespräch. Frau Feuge, Frau Kahmann-Cortés und ich werden für Sie da sein.
Für die Anmeldung benötigen Sie folgende Unterlagen:
1.    das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse im Original,
2.    das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse als Kopie,
3.    die ausgefüllte Anmeldung und
4.    ein Lichtbild für den Fahrausweis (nur für Schülerinnen und Schüler aus Salzgitter).
Vielleicht werden Sie unseren „Tag der offenen Tür“ am Donnerstag, dem 12. April, ab 16.00 Uhr besuchen und Ihr Kind möchte in eine unserer Stammklassen eingeschult werden. Oder Ihr Kind  interessiert sich für eines unserer besonderen Lernangebote in den Profilen und Arbeitsgemeinschaften. Folgen Sie den Links am Ende dieses Briefes, so kommen Sie zu weiteren Informationen. Außerdem haben wir Ihnen die wichtigsten Formulare zusammengestellt, damit Sie Ihre Anmeldung in Ruhe vorbereiten können.
Stammklasse [Link folgt in Kürze]
Profilangebot Musikklasse [Link folgt in Kürze]         
Profilangebot Bilinguale Klasse [Link folgt in Kürze]        
Profilangebot Latein [Link folgt in Kürze]             
Profilangebot Sport [Link folgt in Kürze]    
Profilangebot MINT [Link folgt in Kürze]            
Anmeldeformular [Link folgt in Kürze]    
Lernmittelliste [Link folgt in Kürze]
Materialliste 5. Jahrgang [Link folgt in Kürze]        
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihren Kindern schon jetzt alles Gute und viel Erfolg für den Start in die neue Schule.

Mit herzlichen Grüßen
Hartmut Frenk
Schulleiter

Schülerseminar zum Thema „Reformatorische Ideen zwischen Aufklärung und Fundamentalismus“
(Frank Stuhlmann)

Gleich zweimal bis auf den letzten Platz gefüllt war die Augusteerhalle der Herzog August Bibliothek in der vergangenen Woche. Jeweils etwa 150 Schülerinnen und Schüler der Großen Schule und  des Gymnasiums im Schloss hatten sich aufgemacht, den öffentlichen Vortragsveranstaltungen zu lauschen, die am Montag und am Freitag stattfanden.

Wie im vergangenem Jahr konnte die Turngemeinde wieder auf 12 Teilnehmer zählen, die sich diesmal auf die Spuren der alten Wanderungen der TG von 1873 im Harz (Annalen der TG Band III (1872-1881), S.15ff) begaben. Traditionell startete die Fahrt mit einem: „TG-Go!“.

Zusätzliche Informationen